Aktuelles

epiFUNias met Sing a Sign

Am 29. September war unser Konzert mit Sing a Sign, dem Gebärdenchor aus Emsdetten, in der Epiphaniaskirche. Knapp 400 Besucher sind trotz des schlechten Wetters gekommen, um einem besonderen Erlebnis beizuwohnen: Gospel- und Popsongs, die man nicht nur hören, sondern gleichzeitig auch sehen kann – dargeboten voller Inbrunst und Hingabe.
Spätestens als Sing a Sign mit Händen, ganzem Körpereinsatz, aber auch Mimik die Lebensfreude von Farell Williams Hit "Happy" gezeigt hat, war das Publikum voll und ganz in ihrem Bann. Von unserer Seite wurde dieser Song von zwei stimmstarken Solisten begleitet, Astrid Wöstmann und Roland Ohmann. Das Zusammenspiel von Gebärden und Gesang hat voll und ganz überzeugt.
Die Stücke, die epiFUNias ohne Sing a Sign gesungen hat, wurden von einem Gebärden-Dolmetscher sichtbar gemacht. „Hallelujah“ konnte die Zuhörerschar zum Schluss nicht nur singen, sondern auch performen. Man lernt nie aus ...
Die Spendeneinnahmen des Konzerts gehen zugunsten der Frauen- und Kinderschutzhäuser des Sozialdienstes katholischer Frauen Münster e. V. – also ein Konzert, das nur Gutes gebracht hat!
Wer nicht dabei sein konnte, aber dennoch sehen möchte, was ein Gebärdenchor so alles zu bieten hat, kann sich den Imagefilm von Sing a Sign hier ansehen.

Unsere nächsten Termine


  • Beginn der Friedensdekade und Herbstmarkt in Epiphanias

  • Wandelkonzert in der Effata Kirche

  • Gottesdienst in Thomas Morus

  • Adventskonzert in der Lukaskirche
Facebook Button